Lade Veranstaltungen

05 Mai 2019

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Finde

Veranstaltungen Suche

20:00

Fleetstreet Theatre: Sasha Rau

Theaterstück
05 Mai, 20:0022:00
Fleetstreet Theatre
Admiralitätstraße 71
EG

Noch so ein verkommenes Ufer

Die 5. Etage einer urbanen Wohnung. Zwei Stimmen: Medea und Jason. Zwei Ab-(Gesänge) auf das Nicht-Europa, seine Küsten und Grenzen, sein inneres und äußeres Ausland, das sich widerspiegelt in der Heimatlosigkeit der Figuren. Sasha Raus Text NOCH SO EIN VERKOMMENES UFER ist Anklage und Anrufung des eigenen Schicksals und Europas – auf den Spuren der mythologischen Vorlage und Heiner Müllers.

„Ich habe diesen Text für einen jungen Künstler namens Lasha Iashvili geschrieben. Iashvili’s Heimat liegt an der Küste des schwarzen Meeres, da, wo früher Kolschis also Medeas Heimat lag.“
(Sasha Rau)

Es treten auf: die Autorin Sasha Rau, der Schauspieler Paul Behren sowie die Musikerin und Performerin Tintin Patrone, die auf ihrer Posaune Geräusche, Klänge und Echos erzeugt.

Sasha Rau, Schauspielerin und Autorin. Sie gehört seit der Spielzeit 2013/2014 zum Ensemble des Deutschen Schauspielhauses Hamburg, wo sie u.a. im „Häuptling Abendwind“ und in „die Wehleider“, Regie: Christoph Marthaler, zu sehen ist. Sie organisiert im Rangfoyer des Schauspielhauses regelmäßige „Autorenzimmer“, experimentelle Abende. Für ihren Text „Oh it’s like home“ wurde sie 2012 mit dem „KunstSalon-Autorenpreis Köln ausgezeichnet. Ihr Stück „Reichshof“ wurde in der Spielzeit 2017 uraufgeführt.

Paul Behren: Seit der Spielzeit 2016-17 gehört er zum Ensemble des Deutschen Schauspielhauses. 2017 war er in der Uraufführung von Sasha Rau’s Text „Reichshof“, Regie Max Pross, zu sehen. Derzeit ist Paul Behren u. a. zu sehen in „Der haarige Affe“ in der Regie von Frank Castorf. Und in „Der zerbrochene Krug“ in der Regie von Michael Talheimer sowie in „Assembl Âge“ ein Tanztheater von Sayouba Suigé. 2018 erhält er den Boy-Gobert-Preis der Körber-Stiftung.

Tintin Patrone ist eine deutsch philippinische Komponistin, Musikerin, Schauspielerin, Film- und Musikproduzentin sowie Malerin, Performancekünstlerin und Autorin. Patrone gründete 2009 das Ensemble Krachkisten Orchestra, den International MusicMotorcycleClub 2012. Die Verbindung von Musik, Kunst, Sound und experimenteller Geste ist das generelle Feld, für das sich TinTin Patrone interessiert.

Karten können unter karten@fleetstreet-hamburg.de reserviert werden.

+ Veranstaltungen exportieren